×

Datenschutz Übersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können. Die Cookie-Informationen werden in Ihrem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, z. B. Erkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren, und unserem Team helfen zu verstehen, welche Bereiche der Website Sie am interessantesten und nützlichsten finden.

Sie können durch die Navigation auf die Registerkarten auf der linken Seite alle Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen.

Cookie-Name Akzeptieren

Cookie- und Datenschutzrichtlinie

Wir legen großen Wert auf die Sicherheit und den Schutz personenbezogener Daten der Nutzer unserer Internetseite, sowie unseres Online-Shops https://indigo-deutschland.eu/de (im Folgenden: Service). Diese Datenschutzrichtlinie erklärt Ihnen, wie die personenbezogenen Daten unserer Nutzer verarbeitet werden.

 

§ 1. Personenbezogene Daten

Gemäß der Definition welche in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), im Folgenden DSGVO, durch personenbezogene Daten“ [sind] alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

§ 2. Verantwortlicher

Verantwortlich für die personenbezogenen Daten ist das La Vie Unternehmen, mit dem Hauptsitz in Gubin, unter der Adresse:

ul. Słowackiego 1A,

66-620 Gubin

Steuer-ID: PL9261616986

 

§ 3. Arten der erhobenen Daten

  1. Die personenbezogenen Daten werden gesammelt während:
    1) der Anmeldung für den Newsletter,
    2) beim Anlegen eines Accounts im Service,
    3) bei Bestellungen (von Personen die kein Account im Service besitzen).
  2. Während der Anmeldung für den Newsletter werden von uns personenbezogene Daten, wie die E-Mail-Adresse gesammelt.
  3. Während der Vervollständigung vom Registrierungsformular, werden folgende personenbezogene Daten gesammelt: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse.
  4. Während des Bestellvorgangs durch Nutzer die keinen Account besitzen, werden im Service folgende personenbezogene Daten gesammelt: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lieferanschrift.

 

§ 4. Zwecke der Verarbeitung

  1. Personenbezogene Daten, die während der Anmeldung für den Newsletter gesammelt werden, werden zu Marketingzwecken gegenüber den Nutzern gesammelt, unter dem auch zu analytischen und statistischen Zwecken.
  2. Personenbezogene Daten, die beim Anlegen eines Accounts im Service gesammelt werden, werden für folgende Zwecke verarbeitet:
    - Abschluss und Durchführung des Vertrages für die Erbringung der Leistungen auf elektronischem Wege, dh. das Ermöglichen der Nutzung unserer Internetseite für den Nutzer;
    - Abschluss und Durchführung des Kaufvertrages (Fernabsatzvertrag), dessen Inhalt die in unserem Onlineshop angebotene Ware ist;
    - Bearbeiten von Reklamationen, welche in Folge von dem Erwerb der im Onlineshop von uns angebotenen Ware gemeldet werden, können;
    - Ermittlung und Verteidigung vor Forderungen, die auf Grund von dem Abschluss der o.g. Verträge entstanden sind;
    - Marketing im Bereich Produkt und Dienstleistung, darunter auch zu analytischen und statischen Zwecken;
    - Kontaktieren der Nutzer, zu rechtmäßigen Marketingzwecken, durch verfügbare Kommunikationswege, vor allem - und ausschließlich mit Zustimmung der Nutzer - über E-Mail und Telefon;
  3. Personenbezogene Daten, die während des Bestellungsvorgangs gesammelt werden, werden für folgende Zwecke verarbeitet:
    - Abschluss und Durchführung des Vertrages für die Erbringung der Leistungen auf elektronischem Wege, dh. das Ermöglichen der Nutzung unserer Internetseite für den Nutzer;
    - Abschluss und Durchführung des Kaufvertrages (Fernabsatzvertrag), dessen Inhalt die in unserem Onlineshop angebotene Ware ist;
    - Bearbeiten von Reklamationen, welche in Folge von dem Erwerb der im Onlineshop von uns angebotenen Ware gemeldet werden, können;
    - Ermittlung und Verteidigung vor Forderungen, die auf Grund von dem Abschluss der o.g. Verträge entstanden sind;
    - Marketing im Bereich Produkt und Dienstleistung, darunter auch zu analytischen und statischen Zwecken;
    - Kontaktieren der Nutzer, zu rechtmäßigen Marketingzwecken, durch verfügbare Kommunikationswege, vor allem - und ausschließlich mit Zustimmung der Nutzer - über E-Mail und Telefon;

 

§ 5. An Dritte weitergegebene erhobene Daten

  1. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer können, auf Grund des Auftragsverarbeitungs-Vertrags mit Parteien, die uns beim Abschließen und Durchführen der (o.g.) Verträge unterstützen weitergeleitet werden, sowie bei Ermittlungen oder Verteidigung vor Forderungen, bei Ausführung von sich aus dem Recht ergebenden Pflichten, als auch den uns bei unseren Dienstleistungen unterstützenden Marketingdiensten: insbesondere Beratungs-, Konsultations- Auditdiensten, Rechts-, Steuer-, Rechnungshilfen, von uns beauftragte Forschungsagenturen, der polnischen Post, Kurierfirmen, IT-Providern, Marketingagenturen und Unternehmen die über Kapitale mit uns verbunden sind oder unseren Geschäftspartnern.
  2. Mit der Einverständnis des Nutzer können seine Daten an Unternehmen weitergeleitet werden, die mit uns und unseren Geschäftspartnern zu direkten Marketingzwecken von Produkten sowie, der der Unternehmen.

§ 6. Rechte der Nutzer

  1. Der Nutzer hat das Recht auf Einsicht in seine Daten, sowie das Recht auf Korrektur, Löschen oder Eingrenzen der Datenverarbeitung.
  2. Im Bereich, in dem Grundlage der Datenverarbeitung der Vertragsabschluss oder die Einwilligung des Nutzers ist, wird dem Nutzer das Recht auf Verlegen der personenbezognen Daten an einen anderen Administrator zugestanden.
  3. Im Bereich, in dem Grundlage der Datenverarbeitung ein begründetes Interesse des Administrators ist, wird dem Nutzer jederzeit das Recht auf Widerspruch gegenüber der Verarbeitung seiner personenbezogner Daten gewährt.
  4. Um von den Rechten, die sich aus den Punkten 1-3 ergeben, Gebrauch zu machen, sollte sich der Nutzer an den Administrator biurolavie@gmail.com oder postalisch an die o.g. Adresse des Sitzes des Administrators wenden.
  5. Dem Nutzer steht auch das Recht auf Klage bei einer Aufsichtsbehörde zu, die sich mit dem Schutz personenbezogener Daten befasst.

 

§ 7. Cookies

Cookies sind kleine Textinformationen die in Form von Textdateien, vom Server verschickt und im Endgerät der Nutzer der Internetseite https://indigo-deutschland.eu/pl/ gespeichert werden (z.B. auf der Festplatte des PCs bzw. Laptops, sowie auch auf der Speicherkarte des Smartphones - abhängig davon welches Gerät der Nutzer verwendet).

Auf der Internetseite https://indigo-deutschland.eu/pl/ verwenden wir eigene Cookie-Dateien: temporäre und permanente. Die eigenen Cookie-Dateien werden verwendet: zum Aufrechterhalten des Warenkorbes und der Sitzung des Nutzers; zum Speichern der Sprachausgabe und der Lieferungslandes; zum Speichern des Referenzcodes (woher der jeweilige Kunde zu uns gelangt ist); zum Speichern der Daten im Bestellformular - Liefer- und Zahlungsoptionen, Liefer- und Rechnungsadresse; zum Speichern der Präferenzen des Nutzers, z.B. Sortierung, ob gewisse Benachrichtigungen erneut angezeigt werden sollen usw.).

 

Wir verwenden auch externe Cookie-Dateien, welche von Unternehmen stammen mit denen wir zusammenarbeiten, wie z.B. Google, Facebook. Aufgrund der Tatsache, dass die Arbeitsweise der Cookies unserer externen Partner anders sein könnte, als die in diesen Richtlinien erörterte und dass wir keine Kontrolle über die Cookies haben , die von Webseiten Dritter stammen, bitten wir Sie sich mit den Informationen zum Thema der Cookie-Dateien auseinanderzusetzen. Diese sind auf den Internetseiten unserer Partner verfügbar, wie z.B. Google: https://www.google.pl/intl/pl/policies/technologies/cookies/ und die Richtlinien für die Nutzung von Google Analytics Facebook: https://www.facebook.com/help/cookies.

Wir verwenden auch Tracking Pixel (oder auch Web Bug), diese haben eine ähnliche Funktion wie die Cookies, sind jedoch für den Nutzer nicht erkennbar. Tracking Pixels werden von uns zum Aufzeichnen des Verhaltens des Nutzers auf der Internetseite, zum Versenden vom Newsletter und zum Anpassen der Angebote im Remarketingprospekt. Die Daten sind anonym und werden nicht mit den personenbezogenen Daten im Endgerät des Nutzers oder anderen Datenbanken in Verbindung gebracht. Um Web Bug während der Nutzung unseres Services auszuschalten, kann man Tools wie webwasher, bugnosys oder AdBlock (für Firefox) verwenden. Um Web Bug im Newsletter abzustellen müssen die Einstellungen des Nachrichten Programs so konfiguriert werden, dass keine html Nachrichten mehr angezeigt werden. Web Bug funktioniert ebenfalls nicht, wenn die Nachrichten im Offline-Modus geöffnet werden.

Generell akzeptieren standardmäßig die meisten zugänglichen Internet-Browser die Speicherung von Cookie-Dateien. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit die Nutzungsbedingungen der Cookies mit Hilfe der Einstellungen des eigenen Browsers zu bestimmen. Dies bedeutet, dass man die Speicherung der Cookies z.B. teilweise (z.B. temporär) oder gänzlich ausschalten kann. Die Einschränkungen der Cookie-Nutzung könnten jedoch Funktionen auf der Internetseite https://indigo-deutschland.eu/pl/ beeinflussen.

Hier zeigen wir nun beispielhafte Anleitungen zum Ausschalten der Cookies für die beliebtesten Internetbrowser:

1)   Für Internet Explorer 9
1. Wähle in Internet Explorer die Schaltfläche „Extras ⚙️“ und dann „Internetoptionen“ aus.
2. Wähle die Registerkarte „Datenschutz“ und schiebe den Regler ganz hoch, um alle Cookies zu blockieren oder ganz unten, um allen Cookies zuzustimmen.
3. Klicke auf „OK“, um das Einstellungen-Fenster zu schließen.

2)   Für Mozilla Firefox:
1. Wähle in Mozilla Firefox die Firefox Schaltfläche, (bei Windows XP klicke auf „Bearbeiten“) und wähle „Einstellungen“
2. Wähle den Abschnitt „Datenschutz & Sicherheit“.
3. Wähle in der Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik die Option „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.
4. Entferne das Häkchen neben „Cookies akzeptieren“.
5. Klicke auf „OK“.

3)   Für Google Chrome:
1. Wähle in Google Chrome die „Mehr“ Schaltfläche - diese wird durch drei Punkte symbolisiert.
2. Wähle „Einstellungen“.
3. Klicke auf „Erweitert“.
4. Klicke unter "Sicherheit und Datenschutz" auf „Inhaltseinstellungen“.
5. Klicke auf „Cookies“ und aktiviere oder deaktiviere die Option „Speichern und Lesen von Cookiedaten zulassen“.